Zu Produktinformationen springen
1 von 3

Bloemoloog

Bio Tulipa 'Icoon' (gefüllt) - Pfingstrose-Tulpe | 10 Stk.

Bio Tulipa 'Icoon' (gefüllt) - Pfingstrose-Tulpe | 10 Stk.

Normaler Preis €4,95
Normaler Preis Verkaufspreis €4,95
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Pre-order voorjaarsbloeiers nu - Levering begin september!

Bio-Tulpen mit gefüllten Blüten

Die Tulipa 'Icoon' ist eine mittelhohe Tulpe, die etwa 40 Zentimeter hoch wird. Diese wunderschöne Tulpe hat eine auffällige orangerote gefüllte Blüte, die an eine Pfingstrosenblüte erinnert. Die Blütenblätter sind üppig und reichhaltig gefüllt, was die 'Icoon' zu einem echten Hingucker im Garten macht.

Die 'Icoon' ist eine Spätblüherin und bietet im Spätfrühling, von Ende April bis Mai, ein spektakuläres Schauspiel. Mit ihren bezaubernden Blüten und ihrer eleganten Höhe eignet sich die Tulipa 'Icoon' perfekt für Rabatten, Blumenbeete und Töpfe. Sie verleiht jedem Außenbereich einen Hauch von Farbe und Schönheit und kann auch als Schnittblume verwendet werden, um Blumensträuße und Blumenarrangements aufzupeppen.

Wie, wo und wann pflanze ich eine Tulpenzwiebel?

Eine Tulpenzwiebel ist eine Blumenzwiebel, die eine Kälteperiode benötigt. Die Blumenzwiebel wächst am besten im Herbst Oktober so gepflanzt, dass es im Winter in der Erde liegt und die kalte Jahreszeit übersteht. Halten Sie beim Pflanzen die zwei- bis dreifache Höhe der Blumenzwiebel selbst und den Abstand ein Behalten Sie die 2- bis 3-fache Breite der Blumenzwiebel bei.

Pflanzen Sie die Blumenzwiebeln an einem Platz in der Sonne oder im Halbschatten. Er mag nährstoffreiche, fruchtbare Böden, vorzugsweise lehmige Böden. Wenn Sie sandigen Boden haben, mischen Sie etwas Tonmineralien in das Pflanzloch und bei Lehmboden können Sie zur besseren Entwässerung etwas organisches Material in das Pflanzloch geben. Stellen Sie sicher, dass der Boden gut entwässert bleibt, da zu viel Feuchtigkeit um die Zwiebeln herum zu Fäulnis führen kann.

Pflege

Um die Tulpenzwiebeln zu nähren, können Sie beim Pflanzen organische Düngemittel in den Boden geben. Es ist wichtig, die Zwiebeln nicht zu stark zu düngen, da dies zu übermäßigem Blattwachstum und geschwächten Blüten führen kann.

Die verblühten Blüten werden an der Spitze des Blütenstiels abgeschnitten, so dass die Kraft an die Blumenzwiebel und nicht an den Samen gelangt. Lassen Sie das Laub noch hängen, denn es sorgt für die Photosynthese, sodass die Blumenzwiebel für das nächste Jahr wieder Kraft sammelt. Lassen Sie das Laub vollständig absterben, damit die Zwiebel wieder ihre Kraft erhält. Die Blätter sind etwa im Juli vollständig abgestorben.

Damit die Tulpenzwiebel wieder eine große Blüte hervorbringen kann, muss sie aus dem Garten ausgegraben und in einem warmen Schuppen aufgehängt werden. Beim Ausgraben ist es wichtig, vorsichtig mit den Zwiebeln umzugehen und darauf zu achten, dass sie nicht beschädigt werden. Entfernen Sie überschüssige Erde und lassen Sie die äußere Hülle der Zwiebel intakt. Hängen Sie die Zwiebeln dann zum Trocknen an einen belüfteten Ort.

Die Zwiebeln können im Herbst wieder in die Erde gepflanzt werden. Befolgen Sie noch einmal die Pflanzanleitung oben.

Was passiert, wenn Tulpenzwiebeln im Boden bleiben?

Bleibt eine Bio-Tulpenzwiebel im Boden, können Sie mit einer mehrjährigen Blüte rechnen. Allerdings nimmt die Qualität von Jahr zu Jahr ab und die Gefahr von Krankheiten wie Feuer ist deutlich größer. Wählen Sie daher jedes Jahr einen anderen Platz im Garten, um Krankheiten und Schwächungen vorzubeugen.


Bio Tulipa 'Icoon' - Skal NL-BIO-01 zertifiziert: 109459

Verpackt pro 10 Stück oder wählen Sie mehr und profitieren Sie von Mengenrabatten.

MENGENRABATT D

Jetzt vorbestellen, Lieferung ab Anfang September!

Versand 5,95 € – Kostenloser Versand ab 35 € Einkauf.

 

Eigenschaften

Blütezeit: April - Mai
Pflanzzeit:
Ab Oktober
Pflanztiefe:
10 cm tief
Pflanzabstand: 15 cm Abstand
Höhe:
40 cm hoch
Blütendurchmesser:
15 cm breit
Standort:
Halbschatten, Sonne
Boden-PH: Ton, Lehm, Sandboden – Leicht alkalisch/neutral
Winterhärte:
Gut Winterhart
Vermehrung: Gut
Familie:
Liliaceae (Liliengewächse)
Gruppe: Gefüllte Tulpen (Pfingstrosen-Tulpe)
Farbe:
Orange
Bienenfreundlich: Nein
Duftend: Ja
Zwiebelgröße: 11+



NL-BIO-01

Vollständige Details anzeigen