Wie und wann pflanzt man Blumenzwiebeln?

Was sind Blumenzwiebeln?

Halbierte Narzissenzwiebel von Bloemoloog.nl

Blumenzwiebeln dienen als Speicher für Nährstoffe wie Kohlenhydrate, Proteine ​​und Mineralien. Diese Nährstoffe dienen der Ernährung der Pflanze während der Wachstumsphase.

Eine Blumenzwiebel besteht aus verschiedenen Schichten, auch Röcke genannt. Die äußere Schicht wird Schale genannt und schützt die inneren Teile der Zwiebel. Im Inneren befindet sich ein zentraler Punkt, der Wachstumspunkt oder Spross, an dem sich die neuen Triebe und Wurzeln entwickeln.

Blumenzwiebeln spielen eine wichtige Rolle bei der Pflanzenvermehrung. Sie können sich vermehren, indem sie neue Zwiebeln bilden, die sich als Seitenzwiebeln um die Mutterzwiebel herum entwickeln.

Welche Blumenzwiebeln im Herbst pflanzen?

Frühlingszwiebeln wie Allium , Muscari und Tulpen werden am besten im Herbst, von Oktober bis Januar, in die Erde gepflanzt. Schneeglöckchen können aufgrund der frühen Blütezeit und des schnelleren Austrocknens der Zwiebeln früher gepflanzt werden.

Welche Blumenzwiebeln im Frühling pflanzen?

Frostempfindliche Sommerzwiebeln wie Dahlien oder Glücksklee werden im Frühjahr nach den Eisheiligen gepflanzt, sodass Frostschäden ausgeschlossen sind. Ab März können diese Wärmekeimpflanzen auch im Haus bevorzugt werden, sodass sie im Sommer früher blühen.

Wie tief sollten Blumenzwiebeln gepflanzt werden?

Bei Blumenzwiebeln gibt es einen Merksatz, den man sich gut merken kann. Die Pflanztiefe für alle Blumenzwiebeln beträgt das 2- bis 3-fache der Höhe der Zwiebel und der Pflanzabstand das 2- bis 3-fache der Breite der Zwiebel. Kleine Blumenzwiebeln werden daher flacher gepflanzt als große Blumenzwiebeln.

Für einen dekorativen Effekt können die Blumenzwiebeln auch bis zur Hälfte aus dem Boden ragen. Dies kann beispielsweise in flachen Pflanzschalen erfolgen. Allerdings schieben sich die Blumenzwiebeln beim Bewurzeln dann aufgrund der wachsenden Wurzeln nach oben. In diesem Fall müssen Sie die Blumenzwiebeln wieder in den Boden drücken, damit sie sich fest im Boden festsetzen können.

Wo pflanzt man Blumenzwiebeln am besten?

Die meisten Blumenzwiebeln wie botanische Tulpen sind exotische Einwanderer beispielsweise aus dem Mittelmeerraum. Diese bevorzugen einen sonnigen Standort. Ausnahmen gibt es für Exoten wie die Spanische Hyazinthe , die auch im Schatten gedeiht.

Unter Laubbäumen gedeihen die Zwiebeln von Scillas oder Sommerglocken gut. Wo die Blumenzwiebeln während der Blüte Sonne bekommen, aber an heißen Sommertagen einen kühlen Ruheplatz haben, damit sie im folgenden Jahr wieder blühen können.

Was tun, wenn die Blumenzwiebeln ihre Blüte beendet haben?

Wenn die Blüten welken, können sie an der Spitze des Blütenstiels abgeschnitten werden, damit sich keine Samen bilden können und der Mutterknolle nicht die Kraft entzogen wird. Der Rest der Pflanze dient noch dazu, die Sonnenenergie zu absorbieren, bis sie vollständig abgestorben ist. Auf diese Weise erhält die Glühbirne weiterhin alle Nährstoffe, die sie benötigt, und geht dann in den Ruhemodus.

Welche Blumenzwiebeln kommen jedes Jahr wieder?

Verwildernde Blumenzwiebeln wie Narzissen bleiben aufgrund ihrer widerstandsfähigen Zwiebeln nach der Blüte im Boden und Blumenzwiebeln, die im Sommer mehr Wärme benötigen, wie z. B. Hyazinthen, werden nach der Blüte aus der Erde genommen und an einem warmen Ort im Schuppen gelagert. Ab Oktober werden die Blumenzwiebeln dann wieder in die Erde gepflanzt.

Wie pflanzt man Tulpen?

Wie pflanze ich Tulpen?

Eine Tulpenzwiebel hat eine spitze Spitze. An der Unterseite der Zwiebel sieht man die Wurzelkrone, teilweise noch mit dem alten Blütenstiel. Pflanzen Sie die Zwiebel mit der Spitze nach oben etwa 10 Zentimeter tief in die Erde und im Abstand von 10 Zentimetern.

Das Foto unten wurde von der Florologin für einen Pflückgarten erstellt, in dem die Blumen gepflückt werden und daher nach der Blüte keine Kräfte mehr aufnehmen können. Die Tulpen sind dann für den einmaligen Gebrauch bestimmt und können dann für eine vollere Wirkung dichter aneinander gepflanzt werden.

Wie pflanze ich Tulpen für einen Pflückgarten?

Wie pflanzt man Kaiserkronen?

Zunächst einmal sind die Blumenzwiebeln einer Fritillaria imperialis , auch Kaiserkrone genannt, sehr anfällig. Bei der Pflanzung ist auf die runden, schweren Zwiebeln zu achten. Wenn sie fallen, zerbrechen sie und werden zerstört. Die Zwiebel ist etwas ganz Besonderes, denn sie hat ein Loch im Blütenstiel vom Vorjahr, das völlig vertrocknet und verschwunden ist. Die Glühbirne muss horizontal in den Boden eindringen. Das bedeutet, dass das Loch seitlich angebracht ist, damit kein Wasser eindringt und Fäulnis der Blumenzwiebeln verhindert wird. Dies gilt auch für die Fritillaria 'Persica' .

Wie pflanze ich Kaiserkronen in die Erde?

Wie lagere ich Blumenzwiebeln?

Wenn Sie bei uns Blumenzwiebeln gekauft haben und diese zu Ihnen nach Hause liefern lassen möchten und die Blumenzwiebeln eine Weile stehen lassen möchten, empfehlen wir Ihnen, den Versandkarton mit den darin enthaltenen Blumenzwiebeln zu öffnen und ihn bis dahin an einem belüfteten, kühlen Ort aufzubewahren du willst es pflanzen.

Was passiert, wenn ich Blumenzwiebeln zu spät pflanze?

Haben Sie vergessen, Ihre Frühlingsblüher vor Januar zu pflanzen? Pflanzen Sie sie in die Erde, auch wenn bereits Frost vorhergesagt ist. Wenn die Blüten dieses Jahr nicht ihr volles Potenzial entfalten, werden die Blumenzwiebeln im folgenden Jahr wahrscheinlich wieder reichlich Blüten produzieren. Sorgen Sie in diesem Fall für zusätzliche Nährstoffe, damit die Zwiebeln kräftiger werden.

Möchten Sie Blumenzwiebeln kaufen?

Bei De Bloemoloog sind Bio-Blumenzwiebeln das ganze Jahr über im Webshop , aber auch auf einem unserer Märkte erhältlich. Besuchen Sie uns an wunderschönen Orten, wo Ihnen unser Süßigkeitenstand zur Verfügung steht.

Blumenzwiebelstand von Bloemoloog.nl

Skal-Nr.: 109459

Unsere Philosophie ist, dass das, was Sie in die Erde stecken, zu einem besseren Planeten beitragen soll; Abgesehen davon, dass Blumen eine Schönheit für das Auge sind, tragen sie auch dazu bei, einen Lebensraum für Insekten wie Schmetterlinge und Bienen zu schaffen. Auf diese Weise können wir zu einem gesunden Ökosystem auf unserem Planeten mit ausreichender Artenvielfalt beitragen.

Zum Laden