Kategorie: Bio-Schneeglöckchen

Schneeglöckchen aus biologischem Anbau

Das Schneeglöckchen, wissenschaftlich bekannt als 'Galanthus' ist eine der ersten Blumen, die im Frühling blühen, und wird oft als Symbol für die Ankunft des Frühlings angesehen. Sie werden nicht höher als 20 Zentimeter und haben oft längliche, schmale Blätter. Die kleinen Blüten hängen herab und bestehen aus sechs weißen Blütenblättern, mit einer grünen Markierung auf den drei kurzen Blütenblättern. Die Blütenblätter bilden eine Art Glocke um die zentralen Teile der Blüte und wenn die Sonne aufgeht, streckt sich die schimmernde Blüte und öffnet sich vollständig, um das Sonnenlicht einzufangen. Dadurch entsteht eine offenere und breitere Form der Blüte.

Neben diesen Varianten gibt es auch gefülltblütige Schneeglöckchen, etwa das Galanthus 'Flore Pleno', das ab 2025 als Blumenzwiebeln aus biologischem Anbau beim Bloemoloog erhältlich sein wird.

Wie und wann pflanze ich Schneeglöckchen?

Der ideale Zeitpunkt, Schneeglöckchen in die Erde zu pflanzen, ist von Sommer bis November. Die Pflanztiefe beträgt das 2- bis 3-fache der Zwiebelhöhe und der Pflanzabstand das 2- bis 3-fache der Zwiebelbreite. Pflanzen Sie die Zwiebeln mit der Spitze nach oben ein, bedecken Sie sie dann mit Erde und drücken Sie sie leicht an, damit die Zwiebel fest an ihrem Platz bleibt. Sorgen Sie nach dem Pflanzen für eine gute Bewässerung, damit der Boden für die Wurzelbildung im Frühjahr feucht ist.

Wo pflanze ich Schneeglöckchen?

Der beste Standort für das Schneeglöckchen ist Halbschatten bis Schatten, obwohl es auch etwas Sonnenlicht verträgt. Pflanzen Sie Schneeglöckchen in Gruppen im Garten unter Laubbäumen oder Sträuchern oder im Gras um Bäume herum. Am besten an einem Ort, an dem man nicht viel laufen kann und der im Sommer Schatten durch die Blätter der Bäume bietet.

Stellen Sie sicher, dass der Boden gut durchlässig ist, vorzugsweise leicht feucht, aber nicht durchnässt. Sie wachsen gut auf lehmigen Böden, da dieser Bodentyp das Wasser gut speichert, aber auch für eine ausreichende Drainage sorgt. Sie können auch in sandigem Boden wachsen, sofern der Boden ausreichend feucht gehalten wird. Sandiger Boden sorgt für eine gute Drainage, was wichtig ist, um ein Verrotten der Zwiebeln zu verhindern.

Schneeglöckchen im Lehmboden

Obwohl Schneeglöckchen eine gewisse Toleranz gegenüber Lehmboden haben, kann zu schwerer Ton die Entwässerung behindern. Die Verbesserung der Bodenstruktur durch Zugabe von organischem Material wie Kompost oder gut verrottetem Mist kann zur Verbesserung der Entwässerung und zur Förderung eines gesunden Schneeglöckchenwachstums beitragen.

Sich um Schneeglöckchen kümmern

Schneeglöckchen verwildern und bedürfen keiner besonderen Pflege. Eine Mulchschicht, beispielsweise Laub oder Kompost, kann hilfreich sein, um den Boden feucht zu halten und das Unkrautwachstum zu reduzieren. Tragen Sie eine dünne Schicht Mulch rund um die Basis der Pflanzen auf, aber bedecken Sie die Zwiebeln nicht direkt.

Schneeglöckchen vermehren

Schneeglöckchen vermehren sich normalerweise auf natürliche Weise, indem sie neue Zwiebeln bilden und Samen verbreiten. Wenn Sie jedoch neue Pflanzen züchten möchten, können Sie die Zwiebeln nach der Blüte ausgraben und vorsichtig teilen. Pflanzen Sie die neuen Zwiebeln sofort am gewünschten Standort wieder in die Erde.

Ursprung des Schneeglöckchens

Das Schneeglöckchen ist eine Stinzenpflanze, die in weiten Teilen Europas beheimatet ist, darunter im Westen, in der Mitte und im Süden des Kontinents. Der Name „Galanthus“ leitet sich von den griechischen Wörtern „gala“ für „Milch“ und „anthos“ für „Blume“ ab, was sich auf die weiße Farbe der Blüten bezieht.

Biologische Schneeglöckchen kaufen

Die Galanthus 'Nivalis' oder die gewöhnlichen Schneeglöckchen, die im Bloemoloog-Sortiment erhältlich sind, stammen aus biologischem Anbau. Ab 2025 werden wir das gefüllte Sorte Schneeglöckchen 'Flore Pleno' auch biologisch anbauen.

Wann Schneeglöckchen kaufen?

Schneeglöckchen können von Juni bis Januar oder solange der Vorrat reicht beim Bloemoloog bestellt werden. Die Schneeglöckchen-Blumenzwiebeln werden im Sommer wöchentlich frisch geerntet. So können Sie sicher sein, dass Sie 100 % Qualität direkt nach Hause geliefert bekommen!

Biologische Schneeglöckchen auf dem Markt kaufen

Dieses Produkt ist aufgrund schlechter Lagerung bei Außentemperaturen nicht auf dem Markt erhältlich!

Frühlingsblüher

1 von 15
  • Biologische Frühlingszwiebeln

    Frühlingsblühende Blumenzwiebeln und Knollen sind beliebte Pflanzen, die vom frühen Frühling bis zum Sommer wunderschöne Blüten hervorbringen. Aufgrund ihrer frühen Blüte lassen sie sich gut mit Stauden kombinieren, wenn diese noch etwas Wachstum vor sich haben.

    Tulpen sind wohl die berühmtesten Frühlingsblumen. Es gibt sie in vielen verschiedenen Farben, Formen und Größen. Narzissen sind für ihre fröhlich gelben Blüten bekannt, es gibt sie aber auch in anderen Farben wie Weiß und Orange. Krokusse sind kleine Zwiebelgewächse mit auffälligen Blüten in den Farbtönen Lila, Gelb und Weiß. Sie sind oft die ersten Blüten, die im Frühling erscheinen. Hyazinthen haben duftende Blüten in verschiedenen Farben wie Rosa, Lila, Blau und Weiß. Sie werden oft in Rabatten, Blumenbeeten oder Töpfen gepflanzt.

    Vorteile von Bio-Frühlingszwiebeln

    Wenn Sie sich für Bio-Blumenzwiebeln entscheiden, die im Frühling blühen, können Sie sicher sein, dass keine Chemikalien und Pestizide in den Garten gelangen. Diese Pestizide sind schädlich für Bienen und sorgen dafür, dass Bienen keinen Weg mehr zu einem Nistplatz finden. Dadurch wurden in den letzten Jahren immer mehr Bienenarten auf die Rote Liste gesetzt. Gemeinsam können wir etwas dagegen tun!

    Blumenzwiebeln für Wildbienen

    Wussten Sie, dass es Wildbienen gibt, die Eier in ihre Nester legen, die im zeitigen Frühjahr schlüpfen? Diese neugeborenen Insektenhelfer beginnen sofort mit der Nahrungssuche in der Umgebung. Es gibt auch Insekten, die Winterschlaf gehalten haben und dringend ein herzhaftes Frühstück benötigen; die blühenden Blumen, in denen Nektar und Pollen zu finden sind! Kurz nach dem Winter gibt es für diese Insekten nur noch wenig grüne und essbare Nahrung. Das Pflanzen frühblühender Blumenzwiebeln sorgt dafür, dass Nahrung vorhanden ist und die Insekten Kraft für den kommenden Sommer schöpfen können.

    Biobauern

    Die Biobauern, mit denen wir zusammenarbeiten, bauen nicht nur die schönsten, sondern auch die stärksten Produkte an. Die Erzeuger bauen Blumen- und Pflanzensorten und -arten an, die erfahrungsgemäß virenresistent sind, so dass sie keine Chemikalien und Pestizide einsetzen müssen. Der Biobauer sucht nach natürlichen Heilmitteln und Lösungen gegen Krankheiten und/oder Schädlinge. Alle unsere Blumenzwiebeln stammen aus kontrolliert biologischem Anbau; Sowohl wir als Florist als auch die Züchter verfügen über ein SKAL-Zertifikat.

    Wann pflanzt man Frühlingszwiebeln?

    Die frühlingsblühenden Blumenzwiebeln können Sie von Herbst bis Januar pflanzen. Blumenzwiebeln, die im Sommer nach der Blüte aus der Erde genommen werden müssen, werden ab Ende Juli aus der Erde genommen und bis zur Neupflanzzeit im Herbst gelagert.

    Was tun nach der Blüte?

    Wenn die Frühlingsblüher ihre Blüte beendet haben, schneiden Sie die verwelkten Blüten oben am Blütenstiel ab. Den Rest der Pflanze lässt man auf natürlichem Weg absterben, damit sie noch die maximale Sonnenenergie aufnehmen kann.

    Wie lagert man Frühlingszwiebeln?

    Wenn Sie bei uns Blumenzwiebeln gekauft haben und diese zu Ihnen nach Hause liefern lassen möchten und die Blumenzwiebeln eine Weile stehen lassen möchten, empfehlen wir Ihnen, den Karton zu öffnen und ihn an einem belüfteten, kühlen Ort aufzubewahren, bis Sie die Blumenzwiebeln einpflanzen möchten der Boden.

    Blumenzwiebeln, die Sie nach der Blüte aus dem Boden nehmen, können Sie zum Beispiel an einem warmen Ort im Schuppen lagern. Um zu verhindern, dass Mäuse in dieser Zeit die Blumenzwiebeln fressen, können Sie die Blumenzwiebeln auch in einer Tüte aufhängen.

  • Wo pflanzt man Frühlingszwiebeln am besten?

    Frühlingsblüher sind Blumen, die im Frühling zwischen Januar und Juni blühen. Es gibt viele verschiedene Arten von Blumenzwiebeln, die im Frühling blühen und für verschiedene Arten von Gärten und Bodentypen geeignet sind. Es gibt zum Beispiel Zwiebelgewächse, die während der Blüte gerne einen Blick auf die Sonne erhaschen, in der Ruhephase im Sommer aber gerne von einem Baum bedeckt werden.

    Frühlingsblüher in der Sonne

    Viele Frühlingsblüher brauchen viel Sonne, um im Folgejahr gut zu blühen und zu wachsen. Diese Blumen können in der vollen Sonne gepflanzt werden:

    Frühlingsblüher im Schatten

    Einige Frühlingsblüher wachsen und blühen auch gut im Schatten, wie zum Beispiel:

    Frühlingsblühende Blumenzwiebeln in feuchten Böden

    Es gibt auch Blumenzwiebeln, die in feuchte Erde gepflanzt werden können. Einige Sorten aus der Sammlung des Florologen sind:

    Abschluss

    Es gibt viele verschiedene Arten von Frühlingsblühern, die für unterschiedliche Gartenarten und Bodentypen geeignet sind. Ob eine Frühlingsblüherpflanze in der Sonne oder im Schatten wachsen kann, hängt von der jeweiligen Art ab. Manche Menschen stehen gerne im trockenen Boden, andere bevorzugen nasse Füße. So gibt es für jeden Garten den passenden Frühlingsblüher.

    Tipps für einen blühenden Garten

    Pflanzen Sie verschiedene Arten von Blumen, jede mit ihrer eigenen Blütezeit, damit die Blumen den ganzen Frühling über blühen und es im Garten Nahrung für Bienen und andere Insekten gibt. Möchten Sie Ihren Garten/Ihren Gartenkasten auch so gestalten, dass Sie den ganzen Frühling über Blumen und Bienen genießen können? Schicken Sie uns gerne eine Nachricht oder fragen Sie uns am Marktstand, wir helfen Ihnen gerne weiter! Streben Sie auch nach mehr Artenvielfalt im Garten und erfreuen Sie sich nach dem kalten und dunklen Winter an den ersten Blumen und Farben im Garten!

    Bestellen Sie Frühlingsblüher im Voraus

    Der Vorverkauf für frühlingsblühende Blumenzwiebeln beginnt am 1. Juni im Webshop des Florologen.

    Während des Vorverkaufs können Sie Ihre gewünschten Produkte im Voraus bestellen, sodass Sie sicher sein können, dass Ihre Lieblingsblumen noch vorrätig sind und wir Ihr Paket mit PostNL verschicken, sobald die Pflanzzeit gekommen ist.

    Die im Vorverkauf bestellten Blumenzwiebeln werden Mitte September geliefert. Von diesem Moment an können die Blumenzwiebeln direkt im Garten oder in Kübeln auf dem Balkon gepflanzt werden.

    Frühlingszwiebeln kaufen

    Die Frühlingsblüher können von Juni bis Januar beim Florologen bestellt werden und sind von August bis Januar auf einem unserer Märkte erhältlich.

1 von 2